Maier Neuberger Architekten 1203 Geschäftsgebäude.München.Jungfernturmstraße 2

1203 Büro- und Geschäftsgebäude München Jungfernturmstraße 2

Neubau eines Geschäftsgebäudes mit Tiefgarage

, München, LP 1-5, BGF O.I. 2.780 m²

Bauherr: JFT2 Immobilienverwaltungs GmbH & Co. KG, München
Landschaftsarchitekten: Freiraum, Freising
Tragwerksplanung: Sacher Ingenieure GmbH, München
Technische Ausrüstung: IB Spiegl GmbH, München
Elektrotechnik: IB Spiegl GmbH, München
Bauphysik: PMI GmbH, Unterhaching
Brandschutz: Sacher Ingenieure GmbH, München
Lichtplanung: Gabriele Allendorf, München
Ausschreibung: ARGE Hartmann + Riesner, Fahrentzhausen
Bauleitung: ARGE Hartmann + Riesner, Fahrentzhausen

Das Gebäude fügt sich mit seiner ruhigen, flächigen Fassade und den genauen Anschlüssen an die Traufen der Nachbarhäuser recht präzise in den Kontext. Trotz des hohen Öffnungsgrades gelingt dem Haus eine hohe Solidität, die durch die Bekleidung mit Pfraundorfer Dolomit und die feinen Differenzierungen an den Fenstern und im Sockelbereich verstärkt wird.

Die Aufteilung der Büroräume ist variabel. Aufgrund der geometrischen Einschränkungen wurde keine Unterteilung in mehrere Einheiten je Ebene vorgenommen. In den oberen Geschossen kann eine Dachgeschossebene mit einer großzügigen Dachterrasse der darunterliegenden Büroetage zugeteilt werden. Für alle Büroeinheiten stehen im Erdgeschoss verschiedene Serviceräume zur Verfügung (z.B. schalt- und individuell buchbare Konferenzräume, Kommunikationszonen, ein zentraler Empfang etc.).

Die notwendigen 30 Stellplätze werden in einem dreigeschossigen Tiefgaragenparksystem mit der Zufahrt von der Jungfernturmstraße untergebracht. Der Treppenraum ist über einen großzügigen Flur mit der Tiefgaragenzufahrt und den notwendigen Nebenräumen verbunden.