Maier Neuberger Architekten 1701 STN.MNA.Wohnungsbau.Kempfenhausen.Münchner.Straße

1701 Wohnungsbau Kempfenhausen Münchner Straße

Neubau von 3 Reihenhäusern

, Kempfenhausen, LP 1-4, BGF O.I. 525 m²

Projektpartner: Neufeldt Voigt Architekten, München
Freiraumplanung: meyer-fey Landschaftsarchitektur, Herrsching

Der See – ist im Kopf, ist die Attraktion, die Qualität, der Anziehungs- und Bezugspunkt, das Unterscheidungsmerkmal und eine übersteigerte, hochstilisierte Projektion. Ein Grundstück in der Nähe vom See, von dem aus man denselben sehen und spüren kann ist selten, begehrt – und damit exklusiv. Die Entscheidung, an so einer Stelle nicht dem üblichen Reflex nach Luxus zu gehorchen, sondern den Umgang mit den Ressourcen zu hinterfragen und eine angemessene, gebrauchstaugliche Antwort zu finden, ist der Ursprung und die Leitidee einer weitsichtigen Bauherrin. Wie es aussieht, wenn man den Luxus für Wenige weiter erhöht und diesen gegenüber der Außenwelt abschottet, kann man in der Umgebung studieren. Wie ein Versuch aussehen kann, den Regler etwas in Richtung Mitte zu verschieben, den Kreis derer zu vergrößern, die an den vorhandenen Qualitäten partizipieren können, lässt sich hier beobachten. Die drei Reihenhäuser bieten mit jeweils ca. 125 m² Wohnfläche Platz für drei Familien. Der Topografie folgend sind sie in der Höhe leicht versetzt und zueinander verschoben angeordnet. Dem Blick, der Belichtung der Terrassen und besonders aber dem Bedürfnis nach Intimität wird dadurch Rechnung getragen. Der Garten wiederum ist als gemeinschaftliche Fläche geplant und gedacht. Ob die Mieter und die Welt dafür schon bereit sind, wird sich zeigen.